ANTONIA VOGT

Vita

1952 in Wolsfeld/Eifel geboren.
Ich erlernte den Beruf der Erzieherin.
1980 besuchte ich die Sommerakademie in Trier, befasste mich bei C. Etz mit Portraitzeichnen, Aquarell - und Acrylmalerei.

2002 folgte der Umzug nach Berlin
Von nun an nahm ich an Kursen von Eva Möller, Michael Schnittmann und Renate Pfommer teil.

Ich ging auf Malreisen nach Hiddensee und Rügen.
Seit 1995 Gemeinschafts-und Einzelausstellungen.
Ständige Ausstellung in der Kunstecke "Hein" in Bitburg.

Ich bin Mitglied der "Malfreundinnen" und der "MoosgARTen" Malgruppe.

Seit einigen Jahren befasse ich mich mit großer Leidenschaft als Autodidaktin mit der Malerei.